Advanced Technology for Military-Forces

NEWS

Vernetzung aus einer Hand

Mit dem neuen Kommunikationsserver und der „Querschnittlichen Bedienung und Anzeige“ zeigt die ATM ComputerSysteme GmbH auf der AFCEA Fachausstellung zwei Technologie-Highlights.

[mehr]

Silent Server: Lüfter- und geräuschloses Computersystem

Der 19“ APC 2HE ist ein besonders geräuschloses und robustes Computersystem für 19“-Racks, das als High Performance Computersystem gänzlich ohne Gehäuselüfter auskommt.

[mehr]

Extrem robustes Informations- und Bediengerät

Der VistaMaster-12“ MFD PPC ist ein gehärteter, multifunktionaler Panel-PC mit speziellen Grafikschnittstellen für den Betrieb in einem breiten und dynamischen Einsatzspektrum in gepanzerten Rad- und Kettenfahrzeugen.

[mehr]

Der neue CENTURION i7 Computer

Der CENTURION i7 ist ein gehärteter Fahrzeugrechner, der speziell auf die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen zugeschnitten ist. [mehr]

Der neue CENTURION i7 Computer


Mit dem CENTURION i7 bietet die ATM ComputerSysteme GmbH einen gehärteten Fahrzeugrechner, der speziell auf die gegenwärtigen Anforderungen und zukünftigen Herausforderungen zugeschnitten ist. Die technologische Basis des CENTURION i7 stützt sich auf einer zukunftssicheren 64-Bit-Architektur mit einem modernen Intel-Prozessor, die rechen- und speicherintensive Anwendungen sowie eine variable Speicherkonfiguration gestattet. Daraus leitet sich eine deutlich gesteigerte Fähigkeit zur Verarbeitung und Speicherung von Bildern, Videos und Multimediaanwendungen und weiteren rechenintensiven Tätigkeiten ab. Die Zuführung und Distribution von Daten erfährt durch das im CENTURION i7 integrierte Gigabit-LAN einen deutlichen Geschwindigkeitsschub. Kundenspezifische Anpassungen sind im Rahmen der modularen und skalierbaren, auf COTS-Komponenten basierenden Konstruktion des CENTURION i7 realisierbar. Die Kapazitäten von Arbeits- und Massenspeicher sind hierzu ebenso wählbar, wie die nach außen zur Verfügung stehenden Schnittstellen, darunter z.B. CAN-BUS, GB-LAN, serielle RS, Audio, USB 2.0/3.0 sowie DVI.

 

Zusätzliche Funktionalitäten können mittels integrierter Erweiterungsschnittstellen eingerüstet werden, unabhängig davon, ob es sich um eine Standardbaugruppe oder eine kundenspezifische Entwicklung handelt. Durch Integration einer Kommunikationskarte für z.B. HF und VHF-Funkgeräte lässt sich der CENTURION i7 zu einem Kommunikationsmittel erweitern. Bezüglich des Betriebssystems hat der Auftraggeber die Wahlfreiheit zwischen einem windows- oder linuxbasierten Betriebssystem.

 

Im Hinblick auf „form, fit and function“ ist der CENTURION i7 einrüst- und abwärtskompatibel zu seinem technologischen Vorgänger. Bei Funktionserweiterungen, Upgrades und den Hardware-Varianten bleibt die Computergrundfläche stets von Änderungen unberührt.

 

Weitere Informationen

« vorhergehender Termin
« zurück