Advanced Technology for Military-Forces

NEWS

Durchblick auf dem digitalen Gefechtsfeld – die ATM als Partner der Digitalisierung

Auf der AFCEA Fachausstellung zeigt die ATM Lösungen für die Digitalisierung der Landoperationen (D-LBO). [mehr]

IT-Lösungen für die Marine

Die ATM bietet verschiedene Lösungen, vom Display über Systembediengeräte bis hin zum Rechnersystem an, die dem Einsatz z.B. im maritimen Umfeld dienlich sind.[mehr]

Situational Awareness im Griff durch Multitouch

Die ATM bietet mit dem VistaMaster-17 PPC MFD ein Display mit Multitouch-Fähigkeit an.[mehr]

IT-System für das Auge der Artillerie

Die ATM stellt für die JFST FENNEK eine umfangreiche IT-Führungsausstattung einschließlich Logistic Life Cycle Support bereit.

[mehr]

Silent Server: Lüfter- und geräuschloses Computersystem

Der 19“ APC 2HE ist ein besonders geräuschloses und robustes Computersystem für 19“-Racks, das als High Performance Computersystem gänzlich ohne Gehäuselüfter auskommt.

[mehr]

Extrem robustes Informations- und Bediengerät

Der VistaMaster-12“ MFD PPC ist ein gehärteter, multifunktionaler Panel-PC mit speziellen Grafikschnittstellen für den Betrieb in einem breiten und dynamischen Einsatzspektrum in gepanzerten Rad- und Kettenfahrzeugen.

[mehr]

Der neue CENTURION i7 Computer

Der CENTURION i7 ist ein gehärteter Fahrzeugrechner, der speziell auf die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen zugeschnitten ist. [mehr]

Medienbruchfreie Übertragung von Daten


Konstanz, 08.03.2017. Die medienbruchfreie Kommunikation und die Übertragung von Informationen über Technologien hinweg steht im Fokus der Präsentation der ATM ComputerSysteme GmbH (ATM) auf der vom 26. – 27. April 2017 im Maritim Hotel in Bonn stattfindenden 31. AFCEA Fachausstellung. Sie finden die ATM dort auf dem Stand M06 im Saal Maritim.

Die Erhaltung der Führungsfähigkeit und die Stärkung der Einsatzbereitschaft stellen von der kleinsten Einheit über das Fahrzeug bis auf höhere militärische Organisationsformen die zentrale Aufgabe der Gegenwart und nahen Zukunft dar. Die schnelle, verlässliche und sichere Übertragung von Informationen aus und in das Zentrum des Geschehens ist die Voraussetzung für die vernetzte Operationsführung, für die Erlangung der Überlegenheit und die Minimierung von Schäden.

Die ATM bietet als technologieorientiertes Systemhaus die passenden Lösungen für die Vernetzung verschiedenster Kommunikationsteilnehmer und taktischer Anwendungen auf der einen, sowie Sensoren und Subsystemen auf der anderen Seite. Einsatz finden diese Lösungen in den Bereichen der extravehikularen und intravehikularen Kommunikation und Informationsübertragung.

Mit ihrem KommServer bietet die ATM einen im Heer bereits eingeführten und bewährten taktischen Router, der verschiedene mobile und stationäre Kommunikationsmittel unterschiedlichster Technologien sowie Anwendungen verbindet und damit den interoperablen Informationsaustausch ermöglicht. Als Kernelement im Kommunikationsverbund errichtet der KommServer ein selbstorganisierendes, mobiles Ad-hoc-Netzwerk, indem er alle Übertragungsmittel in ein einheitliches, IP-fähiges Netz integriert.

Ein homogenes Fahrzeugnetzwerk errichtet gleichfalls der CENTURION i7 Fahrzeugrechner. Er bündelt und verarbeitet die Informationen von Kameras, Sensoren und Fahrzeugsubsystemen herstellerunabhängig und verteilt diese auf die verschiedenen Arbeitsplätze im Fahrzeug. Ein einheitliches, intuitiv bedienbares Interface ermöglicht damit intelligentes und effizientes Informationsmanagement, das der Situational Awareness gerecht wird.

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen an den Messetagen bei Fragen gerne zur Verfügung.

 

« vorhergehender Termin
« zurück