Advanced Technology for Military-Forces
fetch_field("SELECT id FROM ".redsys_table_system_media_dir." WHERE titel='".$rootdir."'"); $media_ids = $db -> fetch_in_Aarray("SELECT id,name FROM ".redsys_table_system_media_tabelle." WHERE dir_id='".$dir_id."' ORDER by name LIMIT 40"); $images = array(); foreach ($media_ids as $medium) { $mediadb -> find($medium['id'],"de",MEDIA_CATEGORY_ID,17352); $mediumOrginal = $mediadb -> getPath(); $images[] = $mediumOrginal; } $rand_img_index = rand(0,count($images)-1); ?>

NEWS

Medienbruchfreie Übertragung von Daten

Auf der 31. AFCEA Fachausstellung präsentiert die ATM mit dem KommServer und dem CENTURION i7 zwei Systeme für die medienbruchfreie Kommunikation und Datenübertragung.[mehr]

Vernetzung aus einer Hand

Mit dem neuen Kommunikationsserver und der „Querschnittlichen Bedienung und Anzeige“ zeigt die ATM ComputerSysteme GmbH auf der AFCEA Fachausstellung zwei Technologie-Highlights.

[mehr]

Silent Server: Lüfter- und geräuschloses Computersystem

Der 19“ APC 2HE ist ein besonders geräuschloses und robustes Computersystem für 19“-Racks, das als High Performance Computersystem gänzlich ohne Gehäuselüfter auskommt.

[mehr]

Extrem robustes Informations- und Bediengerät

Der VistaMaster-12“ MFD PPC ist ein gehärteter, multifunktionaler Panel-PC mit speziellen Grafikschnittstellen für den Betrieb in einem breiten und dynamischen Einsatzspektrum in gepanzerten Rad- und Kettenfahrzeugen.

[mehr]

Der neue CENTURION i7 Computer

Der CENTURION i7 ist ein gehärteter Fahrzeugrechner, der speziell auf die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen zugeschnitten ist. [mehr]

AFCEA, Bonn


Besuchen Sie uns auf der AFCEA-Fachausstellung vom 26.-27. April 2017 im Maritim Hotel in Bonn.

 

Das Systemhaus für Kommunikation

Die Erhaltung der Führungsfähigkeit und die Stärkung der Einsatzbereitschaft stellen von der kleinsten Einheit über das Fahrzeug bis auf höhere militärische Organisationsformen die zentrale Aufgabe der Gegenwart und nahen Zukunft dar. Die schnelle, verlässliche und sichere Übertragung von Informationen aus und in das Zentrum des Geschehens ist die Voraussetzung für die vernetzte Operationsführung, für die Erlangung der Überlegenheit und die Minimierung von Schäden.

  

Die ATM bietet als technologieorientiertes Systemhaus die passenden Lösungen für die Vernetzung verschiedenster Kommunikationsteilnehmer und taktischer Anwendungen auf der einen, sowie Sensoren und Subsystemen auf der anderen Seite – für die Bereiche der extra- wie intravehikularen Kommunikation und Informationsübertragung.

  

Medienbruchfreie Kommunikation

Mit ihrem KommServer bietet die ATM einen im Heer bereits eingeführten und seit Jahren bewährten taktischen Router, der verschiedene mobile und stationäre Kommunikationsmittel unterschiedlicher Technologien sowie Anwendungen vernetzt und damit den interoperablen Informationsaustausch ermöglicht. Als Kernelement im Kommunikationsverbund errichtet der ATM KommServer ein selbstorganisierendes, mobiles Ad-hoc-Netzwerk, indem er alle Übertragungsmittel in ein einheitliches, IP-fähiges Netz integriert und erfüllt damit die Kernforderungen, an die  zukünftige „Mobile Taktische Kommunikation“.

  

  

Optimiertes Lagebild durch Vernetzung

Ein homogenes Fahrzeugnetzwerk errichtet der CENTURION i7 Fahrzeugrechner, indem er die Informationen von Kameras, Sensoren und Fahrzeugsubsystemen herstellerunabhängig bündelt, verarbeitet und auf die verschiedenen Arbeitsplätze im Fahrzeug verteilt. Ein einheitliches, intuitiv bedienbares Software-Interface ermöglicht damit intelligentes und effizientes Informationsmanagement, das der Situational Awareness gerecht wird.

  

  

Intelligente und robuste Systemlösungen

Ferner präsentiert die ATM u.a. mit dem 19“ APC ein Computersystem, das speziell für Umgebungen geeignet ist, in denen es entweder besonders staubige und feuchte Bedingungen herrschen oder in denen besonders leise Geräte eingesetzt werden müssen. Der 19“ APC kommt ohne geräuschproduzierenden Lüfter aus und führt Wärme rein über Konvektion ab.

 

 

Mit dem Aufzeichnungssystem Video- und Telemetriedaten (AVT) zeigt die ATM ein Computersystem, das Missionsdaten über einen längeren Zeitraum Video- und Audioinformationen dokumentiert, aufzeichnet und an das Führungssystem weitergibt.

  

Besucherregistrierung

Wenn Sie von uns eine schriftliche Einladung erhalten haben, folgen Sie bitte dem Link zum elektronischen Anmeldesystem der AFCEA: Hier geht’s zum Anmeldesystem.

 

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie Ihren Besucherausweis am Tag der Ausstellung am Eingang zur AFCEA Fachausstellung im Hotel Maritim in Bonn.

  

Über die AFCEA Fachausstellung

Das Thema der 31. AFCEA Fachausstellung lautet „Innere und äußere Sicherheit 4.0 - Schlüssel zur digitalen Souveränität“. Über 130 Firmen stellen auf der AFCEA ihre neuesten Lösungen aus dem Umfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie der Software und Hardware aus. Hier geht’s zur AFCEA-Webseite.

 

Die AFCEA Fachausstellung ist für die Bundeswehr und das Sicherheitsumfeld das, was die CeBit für die breit Masse ist: Hier trifft sich die IT-Community der Bundeswehr im Bereich Führungsunterstützung, Nachrichtengewinnung und Aufklärung, GIS, IT-Sicherheit, Simulation, Ausbildung, Logistik und SASPF und zunehmend auch Firmen, Organisationen und Amtsvertreter aus dem Bereich der inneren/öffentlichen Sicherheit.

« zurück