Person sitzt vor Laptop

Ethik & Compliance

Corporate Compliance

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher von www.atm-computer.de,

Produkte der Wehrtechnik sind keine beliebige Handelsware. Deutschland hat als Produktionsstandort und Exporteur von Wehrtechnik eine besondere Verantwortung: sowohl vor seiner eigenen Geschichte als auch in der aktuellen Weltpolitik. Daher ist der Verkauf von Wehrtechnik in unserem Land besonders streng reglementiert. Wir halten uns strikt an alle diese gesetzlichen Regeln und nehmen unsere Verantwortung wahr.

Als Tochterunternehmen der KMW-Gruppe haben wir uns über Jahre einen herausragenden Ruf erworben. Dieser Ruf beruht auf den Leistungen unserer Mitarbeiter und den von uns bei ATM gelebten Werten. Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter sind verpflichtet, nationales und internationales Recht einzuhalten und die Grundsätze fairen Wettbewerbs zu beachten. Dafür haben wir ein System von Richtlinien, Verpflichtungen und Verfahren etabliert, das sich seit langer Zeit bewährt – auch bei der Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern im In- und Ausland.

Die Vorbeugung gegen Korruption zählt zum Kern dieses Systems. Kein einzelner Mitarbeiter kann das Unternehmen allein vertreten, weil ausnahmslos das Vier-Augen-Prinzip gilt. In regelmäßigen Schulungen unterrichten wir unsere Mitarbeiter über alle Aspekte der Korruptionsproblematik und trainieren sie darin, Korruptionsrisiken frühzeitig zu erkennen und damit richtig umzugehen. Wer auf Verdachtsfälle hinweist, kann sich auf den Schutz durch die Unternehmensleitung verlassen. Der ATM Compliance-Beauftragte ist jederzeit für jeden Mitarbeiter der direkte Ansprechpartner, wenn es um Compliance-Risiken im Allgemeinen oder Korruptionsrisiken im Besonderen geht.

Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller für unser Geschäft einschlägigen, anwendbaren Gesetze und Verordnungen im Außenwirtschaftsverkehr. Dies umfasst auch den fortlaufenden Einsatz zur Förderung einer strikten Export-Compliance. Unsere Mitarbeiter dürfen keine Waren, Technologie oder Software exportieren oder re-exportieren, es sei denn, eine gültige Genehmigung hierfür wurde erteilt. Es wird nichts unternommen, was gegen geltende Vorschriften verstoßen würde, deren Ziel die Nichtverbreitung von Kernwaffen sowie die Kontrolle von Trägertechnologie, chemischen und biologischen Waffen ist.

Wir nehmen dies sehr ernst, und die Geschäftsführung bittet alle, sie hierin zu unterstützen. Für Fragen zur Zulässigkeit eines Geschäftes oder zu einem möglichen Verstoß im Zusammenhang mit Ausfuhrregularien steht unser Beauftragter für die Außenwirtschaft bereit.

Die Geschäftsführung der ATM steht für Null-Toleranz bei Verstößen gegen das Recht und gegen unsere gelebten Werte. Und jedermann kann uns beim Wort nehmen.

Wir wollen, dass unsere Welt sicherer wird – nicht nur durch unsere Technologien, sondern auch durch unser Verhalten. Das gilt uns als tägliche Aufgabe.

Mit freundlichem Gruß,

Ihr

Friedhelm Lachenmaier

Geschäftsführer der ATM ComputerSysteme GmbH

Ethikcharta

Die ATM ist stolz darauf, Teil der KMW-Gruppe, einem Unternehmen der deutsch-französischen KNDS-Unternehmensgruppe, zu sein. Hier vereinen sich die besten Unternehmen der deutschen und französischen Landverteidigungsindustrie in einer Gruppe.

Die ATM bringt ihr Wissen und ihre Erfahrung aus mehr als vier Jahrzehnten in die gemeinsame Zukunft der Unternehmensgruppe ein. Diese Zukunft gründet auf Integrität, Respekt, Qualität und den Mut, sich für die Werte und Überzeugungen der ATM und der KMW-Gruppe sowie der KNDS einzusetzen.

Die Entwicklung des Geschäfts der ATM ist der Schlüssel zum Erfolg, und dafür ist die Integrität des Geschäftsverhaltens von entscheidender Bedeutung.

Die Ethikcharta der KMW-Gruppe ergänzt die lokalen Gesetze und Vorschriften, die in dem Unternehmen und in dem Land, in dem unsere Mitarbeiter tätig sind, gelten. Die Ethikcharta enthält Leitlinien für ethische Fragen und stellt die von allen geteilten Werte klar. So hilft sie in Situationen, in denen Entscheidungen getroffen bzw. Konflikte vermieden werden müssen. Das Ziel ist, dass alle Mitarbeiter die Werte, die wir bei unserer täglichen Arbeit für wichtig halten, vollständig verstehen.

Es ist die Aufgabe eines jeden Mitarbeiters, die in der Ethikcharta niedergelegte Verpflichtung zur Integrität und zu ethischem Verhalten zu erfüllen.

Fäuste zeigen aufeinander

Hier können Sie die Ethikcharta als PDF herunterladen

Leitbild

Wir bieten Ihnen ganzheitliche Lösungen.
Nicht jedem erfolgreichen Konzept muss auch ein aktuelles Problem vorangegangen sein - wir möchten vordenken! Daher bleibt bei uns stets Zeit und Raum für neue Impulse und kreatives Querdenken. In einer langjährigen Partnerschaft entstehen und reifen innovative Ideen - gemeinsam mit Ihnen möchten wir diese umsetzen.

Wir verbinden Kontinuität mit Innovation.
Die zwei Begriffe sind für uns kein Widerspruch. Unsere Kunden kennen und schätzen uns seit über vier Jahrzehnten als qualitativ hochwertigen Anbieter. Traditionell gut bedeutet für uns aber keineswegs, sich dauerhaft mit dem Status quo abzufinden. Vielmehr möchten wir neue Technologien mit bestehenden und sich bewährten Komponenten verbinden. Mit Hilfe Ihres Feedbacks, Ihren Vorstellungen und unserer Entwicklungsleistung erschaffen wir Lösungen, die beides - beständige Qualität und Innovation - miteinander kombinieren.

Für uns bleibt der Mensch im Vordergrund.
Der Übergang vom Industrie- ins Informationszeitalter erfordert neue Antworten und Lösungskonzepte. Die ATM stellt sich diesen neuen Herausforderungen mit innovativen Produkten und hoher Fachkompetenz. Im Vordergrund steht bei uns aber dennoch stets der Mensch. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dem Anwender unserer Systeme benutzerfreundliche und flexible IT-Lösungen zu bieten.

Wir garantieren Sicherheit.
Sie können sich auf uns verlassen. Auf die Leistung unseres Unternehmens und unserer Mitarbeiter sowie auf unsere hochwertigen Produkte, die selbst bei extremen Bedingungen optimal und zuverlässig operieren.